Elsässisches Restaurant in Entzheim

Authentisches Ambiente

In Entzheim lädt Sie das Restaurant Steinkeller auf eine kulinarische Entdeckungsreise elsässischer Traditionen ein. Probieren Sie Spezialitäten und Flammkuchen in einem typisch elsässischen Restaurant auf einem charmanten Bauernhof, der sein ursprüngliches Flair beibehalten hat.

Das Restaurant hat eine Auszeichnung Assiette Michelin des Guide Michelin erhalten. Des Weiteren hat er den Titel des Maître Restaurateur erhalten.

Bib gourmandMaître restaurateur

Praktische Informationen:

Um einen Tisch zu reservieren, rufen Sie uns an unter + 33 (0) 3 88 68 91 65.

Le Caveau ist nur abends geöffnet. Das Mittagessen wird in den anderen Sälen des Restaurants serviert.
Sonntags geschlossen.

Die anderen Restaurantsäle sind täglich geöffnet, außer am Samstagmittag, Sonntag tagsüber und am Montagmittag.

Servicezeiten:

  • Mittagessen: 12:00 – 14:00 Uhr
  • Abendessen: 19:00 – 22:00 Uhr

Le Caveau

Le Caveau

Das Restaurant verfügt über 4 Säle mit einer elsässischen Atmosphäre. Der erste befindet sich in einem richtigen Keller, wie es der elsässische Name unserer Einrichtung angibt: Steinkeller. Genießen Sie in einem alten Kellergewölbe von Mauern aus Quaderstein umgeben eine einfache,elsässische Gourmetküche, die mit lokalen Produkten zubereitet wird: Sauerkraut, Innereien, Kalbsbries, Flammkuchen…

La Winstub

La Winstub

In dieser Winstub des Restaurants Steinkeller herrscht eine typische und gemütliche Atmosphäre. Ein authentischer Kachelofen thront auf einer Seite des Saals; Tongefäße aus Betschdorf oder Soufflenheim, typisches Geschirr aus der Region, Wände und Möbel aus Holz, alles trägt zum Eintauchen in das Elsass und seine Traditionen bei.

Les 4 Saisons

Les 4 saisons

Die elsässischen Spezialitäten des Restaurants Steinkeller können auch im Saal Les 4 Saisons eingenommen werden. Die rotgestrichenen Wände schaffen eine gedämpfte Atmosphäre, während die Dekoration gebührenderweise an die regionale Tradition erinnert.

La Véranda

Véranda

Genießen Sie die schönen Tage auf unserer Veranda. Hinter einer großen Fensterfront ist der Hof der Einrichtung mit seinem Brunnen und der mit Geranium behangenen Fachwerkfassade zu erkennen, eine elsässische Kulisse, die sie während Ihrer gesamten Mahlzeit begleitet. Der Saal erinnert durch seine Dekoration an die Region: unter den Zierbalken präsentieren sich lokale Tongefäße, Gugelhupfformen sowie große Fresken des Père Benoit vor seinem Flammkuchenofen oder einer Elsässerin im traditionellen Kostüm.

Menüs und Karten

Flammekueche

Chefkoch Denis Massé bietet Ihnen elsässische Spezialitäten an, die mit frischen und lokalen Produkten zubereitet werden. Entdecken Sie die traditionelle Küche aus dem Elsass und runden Sie Ihre Mahlzeit mit einem lokalen Wein ab. Probieren Sie am Abend unsere Flammkuchen, die gesellige Mahlzeit par excellence.

Lesen Sie ab sofort unsere Karten:

Sommerkarte "Côté Jardin" Dessertkarte

Elsässisches Lexikon

Vitrail
  • Bouchée à la Reine (als. Suppepaschtetle) :Königin Pastete, elsässische Variante der groβen Blätterteigpastete.
  • Cervelas :Zervelatwurst.
  • Choucroute  (als. Sürkrüt) :Saurer Kohl, Sauerkraut ist der in dünne Streifen geschnittene, gegärte Kohl. Sauerkraut auf elsässische Art ist in WeiBwein gekocht mit verschiedenen gesalzenen und geräucherten Fleischsorten, Wurstwaren und Kartoffeln. Meistens wird Schweinefleisch dazu benutzt.
  • Flammekueche :Brotteig garniert mit einer Mischung aus Rahm, Weiβkäse, Speck und Zwiebeln. Wird mit den Fingern gegessen !
  • Lewerknepfle :Leberklöβchen.
  • Presskopf :Schweinkopfsülze in Gelee.
  • Schifele :Geräuchertes Schäufele.
  • Spätzle :Nudeln, die aus einer fast flüssigen Masse hergestellt werden.
  • Wädele :Schweinshachse.